Sie befinden sich hier: Albatros-Gesundheit und Pflege gGmbHLeistungenPreisliste

Unsere Preisliste

lbatros - Gesundheit und Pflege gGmbH • Lindenstraße 76 • 10969 Berlin


Preise für ambulante Pflegeleistungen

 

Inhalte und Kosten ambulanter Pflegesachleistungen (Leistungskomplexe) gemäß SGB XI / SGB XII im Land Berlin (aus der Anlage 1 zur Vereinbarung gemäß § 89 SGB XI über die Vergütung ambulanter Pflegeleistungen. Leistungskomplexsystem auf der Grundlage des Rahmenvertrages gem. § 75 Abs. 1 und 2 SGB XI in der jeweils gültigen Fassung. Stand 2015.)

LK

Leistungsart

Leistungsinhalte

Punkte

Preise in €

1

Erweiterte kleine Körperpflege

1. Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes
2. An- / Auskleiden
3. Teilwaschen
4. Mund- und Zahnpflege
5. Kämmen

309

15,34

2

Kleine Körperpflege

1. An- / Auskleiden
2. Teilwaschen
3. Mund- und Zahnpflege
4. Kämmen

206

10,23

3

3a Erweiterte große

Körperpflege ohne Baden

1. Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes
2. An- / Auskleiden
3. Waschen oder Duschen
4. Rasieren
5. Mund- und Zahnpflege
6. Kämmen

464

23,04


3b Erweiterte große

Körperpflege mit Baden

1. Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes
2. An- / Auskleiden
3. Baden
4. Rasieren
5. Mund- und Zahnpflege
6. Kämmen

618

30,68

4

Große Körperpflege

1. An- / Auskleiden
2. Waschen oder Duschen
3. Rasieren
4. Mund- und Zahnpflege
5. Kämmen

412

20,46

5

Lagern/ Betten

1. Lagern, Bett machen / richten
2. Mobilisieren beim Betten

103

5,11

6

Hilfe bei der

Nahrungsaufnahme

1. Hilfe beim Aufsuchen und Verlassen des Essensplatzes
2. Hilfe / Beaufsichtigung beim Essen und Trinken

3. Hygiene in Zusammenhang mit der
Nahrungsaufnahme

258

12,81

7

7a Darm-/Blasenentleerung

Blasenentleerung Hilfen / Unterstützung bei der Darm- und / oder Blasenentleerung einschl. Entsorgung von Ausscheidungen

(nur in Kombination mit mindestens einem anderen LK abrechenbar)

82

4,07


7b Darm-/Blasenentleerung

Beinhaltet insbesondere
1. An/Auskleiden
2. Hilfen/Unterstützung bei der Darm- und/oder Blasenentleerung, z.B. Inkontinenzversorgung, zur Toilette bringen, Entsorgung von Aus-scheidungen
3. Intimpflege (nicht neben den LK 1 – 4 abrechenbar)

206

10,23

8

Hilfe beim

Verlassen/Wiederaufsuchen der Wohnung

1. An-/Auskleiden in Zusammenhang mit dem Verlassen oder Wieder-aufsuchen der Wohnung
2. Treppensteigen

je 72

3,57

9

Begleitung außer Haus

Begleitung bei Aktivitäten, bei denen das persönliche Erscheinen erforderlich und ein Hausbesuch nicht möglich ist

(keine Spaziergänge, kulturelle Veranstaltungen)

618

30,68

10

Beheizen der Wohnung

1. Beschaffung des Heizmaterials aus einem Vorrat im Haus
2. Entsorgung der Asche
3. Heizen

120

5,96

11a

Aufräumen der Wohnung

Aufräumen der Wohnung,Trennung, Entsorgung des Abfalls, Spülen/ Aufräumen 

(nur in Kombination mit mindestens einem anderen Leistungskomplex abrechenbar)

tgl. 90

4,47

11b

Reinigung der Wohnung

Reinigen der Wohnung, Trennung /Entsorgung des Abfalls, Reinigung Bad, Toilette, Küche, Wohn-/ Schlafbereich, Staubsaugen / Nassreinigung, Spülen / Staub-wischen (LK 11a und 11b sind nicht nebeneinander abrechenbar)

270

13,41

11c Reinigung der Wohnung

Reinigen der Wohnung (aufwändiges Aufräumen bei besonderen Anlässen)

 

1200 59,58

12

Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung

Wechseln der Wäsche, auch Bettwäsche, Pflege der Wäsche und Kleidung (z.B. auch bügeln, ausbessern), Einräumen der Wäsche

480

23,83

13

Einkaufen

Erstellen des Einkaufs- und Speise-plans, Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Dingen des persönlichen Bedarfs, Einräumen der eingekauften Gegenstände

240

11,92

14

Zubereitung einer warmen Mahlzeit (nicht bei „Essen auf Rädern“)

1. Zubereitung warm gelieferter Kost oder einer sonstigen Mahlzeit
2. Aufwärmen von Tiefkühlmittagstisch
3. Spülen des bei den Mahlzeiten verwendeten Geschirrs
4. Reinigen des Arbeitsbereichs

270

13,41

15

Zubereitung einer sonstigen Mahlzeit (u.a. „Essen auf Rädern“)

1. Zubereitung warm angelieferter Kost oder einer sonstigen Mahlzeit
2. Spülen des bei den Mahlzeiten verwendeten Geschirrs
3. Reinigen des Arbeitsbereichs

90

4,47

16a

Erstbesuch

Anamnese, Pflegeplanung sowie Angebot eines Pflegevertrages

700

34,76

16b

Folgebesuch

Folgebesuch ist abrechenbar bei:
1. gravierender Änderung des Pflegezustandes,
2. notwendiger Erhebung von Pflegerisiken, welche in der Regel eine Änderung des Pflegevertrages notwendig machen.

300

14,90

17a

Einsatzpauschale

Mo - Fr zwischen 06.00 und 22.00 Uhr

65

3,23

17b

Einsatzpauschale

Mo – Fr zwischen 22.00 und 06.00 Uhr, Sa & So sowie an gesetzlichen Feiertagen

130

6,45

18

Pflegeeinsätze gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI

1. Beratung des Pflegebedürftigen und ggf. seiner Angehörigen
2. Hilfestellung
3. Mitteilung an die Pflegekasse

entfällt

PS I und II 22,00

PS III 32,00

19a

Versorgung und Betreuung in WGs von an Demenz erkrankten Pflegebedürftigen

Einzelfallbezogen alle Leistungen der LK 1 – 16 für einen dementen Pflegebedürftigen bei PS II und höher

1857

89,95

19b

Versorgung und Betreuung in WGs von an Demenz erkrankten Pflegebedürftigen

Bei zeitweise Abwesenheit des dementen Pflegebedürftigen von mehr als 6 Stunden pro Tag

928

44,95

20

Betreuungsleistungen

gem. § 124 SGB X


Betreuungsleistungen sind beispielsweise:

Begleitung: Anregung und Unter-stützung von Aktivitäten im

häuslichen Umfeld, die dem Zweck der Kommunikation und der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte dienen, insbesondere


- Spaziergänge in der näheren Umgebung,

- Ermöglichung des Besuchs von Verwandten und Bekannten und

- Begleitung zu Friedhofsbesuchen


Beschäftigung: Anleitung und Unterstützung bei der Gestaltung des häuslichen Alltags, ins-besondere

- Hilfen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur,

- Hilfen zur Durchführung be-dürfnisgerechter Beschäftigungen,

- Hilfen zur Einhaltung eines bedürfnisgerechten Tag-/ Nacht-Rhythmus,

- Unterstützung bei Hobby und Spiel,

- Hilfestellung zur Orientierung zur Zeit, zum Ort und zur Person sowie

- Hilfe zur Förderung der Kommunikation


Beaufsichtigung: Sonstige Hilfen, bei denen aktives Tun nicht im

Vordergrund steht

- Anwesenheit der Betreuungsperson, z.B. um auch emotionale Sicherheit zu geben und

- Beobachtung des Pflegebedürftigen zur Vermeidung einer Selbst- und Fremdgefährdung


Der LK 20 ist einzeln, neben den LKs 1-19 sowie mehrfach in

einem Einsatz abrechenbar.


Hinweise:

Betreuungsleistungen gemäß § 124 SGB XI dienen der Unterstützung von Aktivitäten im häuslichen Umfeld, die dem Zweck der Kommunikation und der Aufrechterhaltung sozialer

Kontakte dienen sowie Unterstützung bei der Gestaltung des

häuslichen Alltags, insbesondere Hilfen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur, zur Durchführung bedürfnisgerechter Beschäftigungen und zur Einhaltung eines bedürfnisgerechten Tag-/Nacht-Rhythmus.

Leistungen der häuslichen Betreuung werden neben der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung

erbracht.

Der Anspruch auf häusliche Betreuung setzt voraus, dass die

Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung

im Einzelfall sichergestellt sind. Sobald Häusliche Betreuung im Pflegevertrag

vereinbart wurde, ist davon auszugehen, dass die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung sichergestellt ist.

 

 

Betreuungsleistungen  1 x LK 20 = 7,5 Min

100 4,97

Haushaltsbuch            4 x LK 20

400 19,88
Beratung gemäß         § 37 Abs. 3SGB XI   bei Pflegegrad 1 23,00
Beratung gemäß         § 37 Abs. 3SGB XI   bei Pflegegrad 2 oder 3 23,00
Beratung gemäß         § 37 Abs. 3SGB XI   bei Pflegegrad 4 oder 5 33,00


 

 

Zusätzliche Betreuungsleistungen nach §45b SGB XI

Zusätzliche Betreuungsleistungen

Folgende Maßnahmen  sind damit gemeint.

Preis je Stunde


 

Unterstützung bei sinngebenden Beschäftigungen wie:

  • Gedächtnistraining
  • gemeinsames Lesen
  • gemeinsames Kochen
  • gemeinsames Betrachten von Fotos
  • Gesellschaftsspiele

 

Bewegungsförderung in Begleitung wie:

  • Gymnastik
  • Ballspiel
  • spazieren gehen
  • Gehübungen mit dem Rollator oder anderen Gehhilfen
  • Bewegungsübungen

 

Begleitung bei Unternehmungen zur Alltagsbewältigung wie:

  • Arztbesuch
  • Behördenbesuch
  • Einkäufe
  • Apothekengang
  • kulturellen Veranstaltungen

 

Beaufsichtigung von Pflegebedürftigen zur Entlastung von Angehörigen

 

30,00€

 

Inhalte und Kosten ambulanter Pflege- und Betreuungssachleistungen gemäß SGB XII


LK

Leistungsart

Punkte

Preise in €

32

persönliche Assistenz

454

22,54

34

Maniküre

120

5,96

35

Hilfe beim Haare kämmen oder waschen

250

12,41

36

Notfälle

600

29,79

37

Haushaltsbuch führen/mtl. Pauschale

400

17,87


Zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI


Leistungsart

Punkte

Preise in €

Entlastungsleistungen

entfällt

31,00